Startseite
  Archiv
  *FRIENDS*
  Ich
  Meine Top3!!!
  Das mag ich nicht
  Das mag ich
  Bullyparade
  Lionel Messi
  dü best plautdietschland
  2Pac
  Gerald Asamoah
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Naddel
   Jonas
   Janis und Smartis Blog
   Marcels Blog
   Toms Blog
   Alfreds Blog
   Bambusratte

http://myblog.de/manu94

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Tupac Shakur
16.6.1971 - 13.9.1996





Steckbrief

Name:
Tupac Amaru Shakur, geboren als Lesane Parish Crooke

Geburtsort:
Brooklyn, New York
Geburtsdatum:
16. Juni 1971
Todesdatum:
13. September 1996
Ehe:
verheiratet mit Keisha Morris (1995-1996)
Tätigkeiten:
Rapper, Dichter, Schauspieler
Mutter:
Alice Faye Williams (Afeni Shakur)
biolog. Vater:
Billy Gerland
Stiefvater:
Mutulu Shakur
Halbschwester
Sekyiwa Shakur
Stiefbruder:
Maurice Harding ("Mopreme"



Biografie



1971 - 1974
Am 16. Juni 1971 wird Lesane Parish Crooks (2Pac) in Brooklyn, New York geboren. Seine Mutter, ein Mitglied der afro-amerikanischen Freiheitsorganisation "Black Panther", war erst gerade aus dem Gefängnis entlassen worden.
Als Alice Faye Williams ihren Liebhaber Lumumba Abdul Shakur heiratet, nimmt sie einen neuen Namen, Afeni Shakur, an. Auch ihr Sohn wird umbenannt, nach einem peruanischen Freiheitskämpfer: Tupac Amaru Shakur. Schon bald aber trennen sich Lumumba und Afeni wieder.
Tupac`s biologischem Vater, William Gerland, verschweigt Afeni die Geburt seines Sohnes lange, da sie kein gutes Verhältnis mehr hatten und sie nichts mit seinen kriminellen Machenschaften zu tun haben wollte.

1975 - 1976
Tupac bekommt eine Halbschwester: Sekyiwa. Vater ist Mutulu Shakur, der Bruder von Afeni`s Ex-Mann. Mutulu wohnte nun bei ihnen und Tupac bekam ihn richtig gern über, da er ihm ein guter Ersatzvater ist. Es sollte der einzige Mann seiner Mutter sein, den Tupac wirklich respektierte.
Jetzt hat auch Tupac`s leiblicher Vater von seinem Sohn erfahren und er versucht Kontakt aufzubauen. Zudem schickt er Afeni mehrmals Geld.
Tupac beginnt die Grundschule.



1981
In diesem Jahr muss Mutulu Shakur untertauchen, weil er am Brinks Bankraub beteiligt gewesen sein soll und nun zu den 10 meistgesuchten Verbrechern Amerikas gehörte. Tupac lernte infolge dessen in den kommenden Jahren das FBI mehrmals kennen...
Afenis neuer Freund Leg zieht bei der Familie Shakur ein. Er hat und wird einen sehr negativen Einfluss haben. Durch ihn wird Afeni später auch Crack-abhängig.



1983
Tupac bekommt immer mehr eine Leidenschaft zum dichten und schauspielern. Afeni, welche stets bemüht war ihren Sohn religiös und gut zu erziehen, meldet Tupac in einer Theatergruppe in Harlem an. In seiner ersten Rolle spielt er "Travis in a raisin in the sun"
In diesem Jahr schliesst Tupac die Grundschule ab.



1986
Leg, der wegen Kreditkartenbetrug ins Gefängnis kam, stirbt an einer Überdosis Crack. Afeni zieht mit ihren beiden Kindern nach Baltimore. Tupac kann hier die "Baltimore School for Performing Arts" besuchen, wo er Jazz-Musik, Schauspiel, Poesie und Tanzen lernt. Er erinnert sich später gerne an diese "schönste Zeit seines Leben".
In Baltimore lernt Tupac Jada Pinkett (später Schauspielerin) kennen. Er schreibt ihr oft Gedichte und sie werden zu engen Freunden. Gemeinsam drehen sie Playback Musikvideos zum Spass.
Unter dem Namen "MC New York" beginnt Tupac ernsthaft mit dem rappen
In diesem Jahr wird Mutula Shakur zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt.



1988 - 1989
Weil sie die Miete nicht mehr bezahlen können, nimmt Afeni Tupac aus der Schule und sie ziehen in die Slums von Oakland. Tupac erzählte später, dass diese Veränderungen für ihn äusserst negativ waren und er hier auf die schiefe Bahn geriet.
Bald zieht er bei seiner Mutter aus. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit dealen und als Pizzaverkäufer.
Tupac fühlt sich als Aussenseiter, u.a weil er nicht Basketball spielen konnte. Er textet weiterhin viele Gedichte und schreibt seine ersten Songs. Tupac knüpft erste, für eine Musik-Karriere interessante, Kontakte. Mit Ray Luv gründet er dei Gruppe "Strictly Dope".
1989 wird Tupac von Shock G, dem Boss vom "Digital Underground" Label, als Bühnentänzer eingestellt.



1991
Im Januar rappt Tupac seinen ersten Vers für "Digital Underground". Man hört ihn auf dem Lied "Same Song".
Anfang November erscheint 2Pac`s solo-Debut-Album "2Pacalypse Now". 2 Singles landen auf Platz 1 in den US-Billboardcharts. 
In den Texten geht es um Gangstaleben und das schwierige Überleben als Schwarzer, ohne Geld und ohne Freunde. Es gibt viele wütende Attacken gegen Amerikas Politik und die Polizei. Das Album widerspiegelt sein Leben und was er durchgemacht hatte. Erst noch in diesem Jahr wurde er von Polizisten bewusstlos geschlagen + 7h ohne medizinische Behandlung eingesperrt. Dies nachdem er sie beleidigte, weil sie sich über seinen Namen lustig machten. Tupac macht auf seiner ersten CD auch auf politische Gefangene aufmerksam und in "Brenda`s Got A Baby" erzählt er die wahre Geschichte eines 12-jährigen Mädchen, das ein Kind bekam und es aus Verzweiflung ihrer Lage in den Müll warf.






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung